Infomaterial bestellen

Helfen Sie uns, den SOS-Flyer zu verbreiten! Bestellen Sie gedruckte Exemplare per e-mail. oder laden Sie ihn als PDF herunter.

Deutschland

Gentechnikfreie Regionen in Deutschland: here

Die SOS Petition: Keine Gentechnik im Saatgut!

An die Europäische Kommission, Rue de la Loi 200, B-1049 Brüssel, Belgien

Das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Wilhelmstr. 54, 10117 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,
Mit großer Sorge habe ich erfahren, dass die Europäische Kommission eine Richtlinie vorgeschlagen hat, die künftig die Verunreinigung von Saatgut mit gentechnisch veränderten Sorten (GVO) bis zu Grenzwerten von 0,3 bis 0,7 Prozent zulassen soll. Ich möchte mich auch in Zukunft darauf verlassen können, dass Produkte, die nicht als GVOs gekennzeichnet sind, tatsächlich nicht gentechnisch verändert sind. Das wäre nicht mehr gewährleistet, wenn künftig auch nicht gentechnisch veränderte Sorten einen GVO-Anteil von 30 bis 70 Quadratmetern pro Hektar enthalten könnten, ohne dass dies den betroffenen Bauern auch nur bekannt ist. Auch aus Gründen des vorsorgenden Umwelt- und Gesundheitsschutzes erscheint mir eine solch unkontrollierte Verbreitung und Vermehrung von GVOs nicht vertretbar.

Ich fordere Sie deshalb auf, dafür zu sorgen, dass die Reinhaltungsvorschriften für nicht gentechnisch verändertes Saatgut grundsätzlich keine Verunreinigung mit GVOs zulassen. (Als verlässlich überprüfbare und einzuhaltende, technische Nachweisgrenze gilt derzeit ein Grenzwert von 0,1 Prozent.)

Selbstverständlich müssen für die Reinhaltung des Saatgutes diejenigen Sorge tragen, die GVOs herstellen oder anbauen wollen und nicht jene, die wie bisher ohne Gentechnik Landwirtschaft betreiben und gentechnisch nicht veränderte Produkte konsumieren wollen. Dadurch entstehende Kosten dürfen nicht den Verbrauchern und schon gar nicht den Bauern aufgebürdet werden. Für wirtschaftliche und andere Schäden haben die Hersteller von GVOs zu haften. Hierfür ist gegebenenfalls auch in anderen einschlägigen Richtlinien, Verordnungen und Gesetzen Sorgen zu tragen, bevor die vorgeschlagene Saatgut-Richtlinie der EU in Kraft tritt.

Unterstützende Organisationen in Deutschland

Abgeordnetenbüro Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann MdEP Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Aktionsbündnis für gentechnikfreie Landwirtschaft
AgrarBündnis e.V.
Allergieverein in Europa (AVE) e.V
Allos Walter Lang GmbH
AlnaturA Produktions- und Handels GmbH
APOLLO e.V. - AG für Projekte in Ökologie, Landwirtschaft und Landesentwicklung
Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL)
Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten in der Evangelischen Kirche Deutschlands
Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend auf dem Lande
Arbeitsgemeinschaft für biologisch dynamischen Landbau
Arbeitsgemeinschaft für Rinderzucht auf Lebensleistung
ASW Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt
ATTAC Berlin - Gentechnikseite
Ausschuß für den Dienst auf dem Lande in der ev. Kirche Deutschlands EKD
baerens & fuss, Buchversand und Verlag
Beratung Artgerechte Tierhaltung e.V. BAT
BFH Inst. F. Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung
BIACO Gmbh
Bingenheimer Saatgut AG
bio.inspecta Bereich Landw
Biokreis e.V.
Bioland Deutschland
Bioland Markt GmbH
Biopark
BN Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Bohlsener Mühle
Brucker Land Solidargemeinschaft
BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)
BUND Sachsen e.V., Kreisgruppe Sächsisches Vogtland
Bundesfachverband Deutscher Reformhäuser (refo)
Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) e.V.
Bundesverband der Tierversuchsgegner - Menschen für Tierrechte e.V.
BUND-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern - Gentechnikseite
Bündnis 90/ Die Grünen, 30 Kreis-, Landes- und Ortsverbände
Claudia Roth, Parteivorsitzende Bündnis 90/ Die Grünen
Coordination gegen BAYER-Gefahren
David gegen Goliath e.V.
Demeter Berlin-Brandenburg
Denkmal-Film GmbH
DNR- Deutscher Naturschutzring mit 70 Mitgliedsorganisationen
Dr. Schaette AG
Drei Eichen- Umweltbildungszentrum
Dreschflegel e.V.
Earth 3000
Ehlers Verlag
Eltern für unbelastete Nahrung e.V. (EfuN)
EPEA Internationale Umweltforschung GmbH
Erzeugergemeinschaft Biokorntakt GmbH & Co. KG
Erzeugerring für naturgemässen Landbau e.V.
Euronatur - Stiftung Europäisches Naturerbe
Eurotoques, Verband der Spitzenköche Deutschlands
Evangelische Arbeitnehmerschaft LK Baden
Evangelische Stiftung Neuerkerode
Evangelisches Bauernwerk e.V.
Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Universität Kassel
FiBL Forschungsinstitut für Biologischen Landbau
FÖL Fördergemeinschaft ökologischer Landbau Berlin Brandenburg
Foodwatch
Frauen für den Frieden
GÄA Bundesverband
Gärtnerei Schwifting
Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)
Gen-ethischer Informationsdienst (GID)
Gen-ethisches Netzwerk (GeN)
GLS Gemeinschaftsbank eG
GRÜNE LIGA e.V. Bundesgeschäftsstelle
Grüne LIGA LV Thüringen
HERA Forschungsstelle für ökologischen Landbau
Hermann Helde & Sohn, Wein-und Sektgut
IG BAU Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Hans-Joachim Wilms
Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt
Informationsstelle Bio-Siegel bei der ÖPZ GmbH
Ingenieurbuero Christoph Stockmayer GmbH
Institut für Biologisch-Dynamische Forschung
Interessengemeinschaft der Milchviehhalter
Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel
Internationales Netzwerk für Kultur und Artenvielfalt (INKA)
Katholische Landjugendbewegung Deutschlands e.V.
Kölner Arbeitsforum BIO
Landentwicklung durch Agrarkultur Die Agentur für Landwirtschaft und Naturschutz (LedA)
Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e.V.
Lebensbaum, Ulrich Walter GmbH
Märkisches Landbrot GmbH
Meditationszentrum Ketan OMC e.V.
medienfabrik Gütersloh GmbH eve - ernährung ·vitalität · erleben
NABU-Bundesvertretung Berlin
Nahrungskette-Initiative für sichere und gesunde Lebensmittel
Naturfreunde-Jugend, NAJU
Naturfreundejugend Deutschlands
Naturkost Ernst Weber GmbH
Network World Wide Projects
Netzwerk ökologischer Landwirtschaftsbetriebe im Eichsfeld
ÖDP, Kreisverband Ottobrunn
Oeko Obstbaugruppe Norddeutschland Versuchs- und Beratungsring (OEON)
Ökodorf Brodowin
Ökoobstbaumgruppe Norddeutschland
Ökoseeds
PANAP e.V. Selbsthilfe Gesundheitsverein
pax an, Naturwarenhandelsgesellschaft mbH
PERGER GETRÄNKE GMBH
PlantaVet GmbH
Rabenclan e. V.
Redaktion Vegetarisch fit!
Reinsaat-Züchtergruppe
SAVE Foundation
Schrot&Korn, Das Naturkostmagazin
Schwäbischer Albverein Filsgau
Schweisfurth-Stiftung
Slow Food Deutschland
Software AG - Stiftung
SPD-Steinburg
Sprossenmanufaktur GbR
Stiftung Naturschutz Berlin
Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL)
Touristenverein "Die Naturfreunde"
TRIFOLIO-M GmbH
Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e. V. (UGB )
Umweltinstitut München e.V.
Urgewald e.V., Kampagne für den Regenwald
VDW Vereinigung Deutscher Wissenschaftler
Vegetarier-Bund Deutschlands e. V.
Verbraucher Initiative e.V. Bundesverband - Gentechnikseite
Verbraucherzentrale Bundesverband
Verbraucher-Zentrale Hessen
Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN)
Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen (VERN)
Wassergut Canitz GmbH
Weltladen Bonn
Werkleitz Gesellschaft e.V., Zentrum für künstlerische Bildmedien Sachsen Anhalt
WWF Detuschland
Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

Social Media

Weltackerpaten gesucht

Damit unser 2000m² Weltacker auf der internationalen Gartenausstellung 2017 erblühen kann, braucht er Patinnen und Paten. Bitte machen Sie mit im vielleicht coolsten Garten-Club von Berlin Marzahn. Schauen Sie hier nach wer schon alles dabei ist.

Saatgut-Spende für Syrien

Hundertausende Menschen hungern in belagerten Städten in Syrien. Wir sammeln samenfestes Saatgut für Urban Farming Projekte von 15th Garden. Bitte kontaktieren Sie uns per Email.