Save Our Seeds

Saatgut ist die Grundlage unserer Ernährung. Es steht am Anfang und am Ende eines Pflanzenlebens. Die Vielfalt und freie Zugänglichkeit dieses Menschheitserbes zu erhalten, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, ist die Aufgabe von Save Our Seeds.

Foto: Weizenkorn Triticum Karamyschevii Schwamlicum fotografiert von Ursula Schulz-Dornburg im Vavilov Institut zu St.Petersburg

Gene Drive Campaigner*in gesucht

download der Ausschreibung

Save Our Seeds sucht eine*n

Campaigner*in zum Thema Gene Drives

„Save Our Seeds“ ist eine europäische Initiative der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, die sich seit 20 Jahren kritisch mit dem Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft und Ernährung auseinandersetzt. Unser Ziel ist die Fortentwicklung von frei vermehrbarem, ökologischem Saatgut.

Die neue Gentechnik-Methode CRISPR-Cas ermöglicht seit wenigen Jahren die Konstruktion sogenannter Gene Drives, die sich schnell und unkontrollierbar ausbreiten können. Ihr Ziel ist die gentechnische Veränderung bzw. Ausrottung ganzer Populationen von Tieren und Pflanzen in der freien Natur. „SOS“ setzt sich für ein globales Moratorium der Freisetzung von Gene Drives ein. Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Campaigner*in, die diese Kampagne samt ihrem Budget in einem kleinen Team strategisch führt und weiterentwickelt.

Wir erwarten:

-       Kreatives Engagement und Erfahrung mit öffentlichkeitswirksamen Kampagnen
-       Erfahrung bei der ergebnisorientierten und respektvollen internationalen Zusammenarbeit mit anderen NGOs, Verbänden und Institutionen
-       Erfahrung in der effektiven, strategischen Beeinflussung politischer Entscheidungen
-       Teamfähigkeit, Belastbarkeit und zielorientiertes Durchhaltevermögen
-       Hintergrundwissen über Gentechnik und Ökologie
-       Die Fähigkeit und Bereitschaft, sich öffentlich zu dem Thema zu positionieren und auch komplexe Zusammenhänge allgemeinverständlich auf den Punkt zu bringen
-       Gute Kenntnisse im Umgang mit eigenen Medien (web, social media, video etc.) und gängigen Computerprogrammen
-       Gute Sprachkenntnisse und verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten:

-       Die Chance eine ökologisch entscheidende Kampagne eigenverantwortlich zu gestalten und zu gewinnen
-       30 Jahre Erfahrung im Umgang mit dem Thema Gentechnik, die wir gerne teilen
-       Eine liebenswerte Arbeitsumgebung in einem kleinen Team mit einem internationalen Netzwerk
-       Eine gut bezahlte Vollzeitstelle mit zeitlicher und räumlicher Flexibilität

Bewerbungen bis 30. Juni 2022

per email mit den üblichen Unterlagen an Benedikt Haerlin: info (at) saveourseeds.org
Save Our Seeds, c/o Zukunftsstiftung Landwirtschaft, Marienstr.19-20, 10117 Berlin

SOS is looking for an EU GMO campaigner

download job description

Background:     After years of standstill regarding the use and regulation of genetically modified organisms (GMO) in the European Union’s food and agricultural production and policy, the EU Commission has kicked off a suggestion to deregulate some newer forms of genetic engineering. This opens a new, EU wide debate about the use and regulation of GMOs. The discussion has been prepared by a well organised group of international companies, science organisations and PR firms. NGOs, which had been active in the GMO debate between 1990 and 2010, are re-organising as well. The social, political and scientific discourse has further developed over the past decade, resulting in a new framing and a new set of priorities (e.g. climate change, biodiversity, health / epidemiology) which will form the basis of the discussion.

SOS:      Since 2002 ”Save Our Seeds” is an international Campaign of the Germany based Foundation on Future Farming (Zukunftsstiftung Landwirtschaft) with a long tradition of anti-GMO campaigning and networking at EU level. Inter alia, SOS has organised nine European Conferences of GMO free Regions and a successful campaign for “zero tolerance” of GMOs in seed. It has founded a round table of NGOs on GMOs and publishes a critical information service in Germany. At present, it runs a campaign for a global moratorium on the release of Gene Drives into the environment.

The challenge:  We are looking for a person who systematically contributes to rebuilding EU wide co-operation and campaigning against the deregulation of EU legislation on new genetic engineering techniques like CRISPR/Cas. His/Her main tasks would be

  • Active participation in existing NGO networks on the subject
  • Preparation of the next European GMO Free Regions Conference (2022)
  • EU wide collection and distribution of information and campaign materials on the issue
  • Lobby efforts at EU and national levels
  • offering support for campaigning and lobby efforts in EU capitals
  • Dialogue with scientific and business communities on the subject

The profile:       We are looking for a European NGO networker with proven experience in intercultural collaboration and sufficiently solid knowledge of the GMO debate and EU legislative processes and discussions. Skills would include

  • Multilingual working experience (English is a must)
  • Experience with web-based-campaigning
  • Strong networking skills and international networking experience
  • Solid grasp of the scientific, food, farming and environmental issues
  • Independent, self-organising and committed working style
  • Willingness to travel frequently

The job:             We offer an initial one-year contract starting November 21 at fair, not luxury conditions with a firm prospect of a permanent position. You don’t need to be based in Berlin but are welcome to use and/or regularly visit our office there. A small GMO campaign team will integrate you and a large community of collaborating campaigners in other organisations is looking forward to working with you.

please apply n o w

Send your application with CV and credentials to Benny Haerlin                                           

Praktika und FÖJ

Das Büro von Save Our Seeds in Berlin bietet Praktika- und FÖJ-Stellen für Menschen, die sich für unsere Themen interessieren und die Arbeit einer Nichtregierungsorganisation kennenlernen möchten. Die Aufgabenfelder sind dabei vielfältig und variieren je nach mitgebrachten Fähigkeiten und Kenntnissen.

Ein Praktikum ist möglich bei Save Our Seeds und/oder einer unserer Aktionen und Kampagnen: GMO-Free Europe, Aktion Bantam Mais, Weltagrarbericht, u.a.

Wichtig ist uns das Engagement für unsere Projekte. Die Dauer des Praktikums kann individuell abgesprochen werden und die PraktikantInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

Social Media

Gene Drive Moratorium

Der Weltacker freut sich auf Euren Besuch im Botanischen Volkspark Pankow

Infomaterial bestellen

Helfen Sie uns, den SOS-Flyer zu verbreiten! Bestellen Sie gedruckte Exemplare per e-mail. oder laden Sie ihn als PDF herunter.