Save Our Seeds

Saatgut ist die Grundlage unserer Ernährung. Es steht am Anfang und am Ende eines Pflanzenlebens. Die Vielfalt und freie Zugänglichkeit dieses Menschheitserbes zu erhalten, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, ist die Aufgabe von Save Our Seeds.

Foto:
Ursula Schulz-Dornburg

Die Dokumentation "Raising Resistence" von Bettina Borgfeld und David Bernet handelt vom Kampf der campesinos, den kleinen Bauern Paraguays, gegen die eskalierende, expan-
sive Gentech-Soya Produktion im Land. Auf Basis des Konflikts beschreiben sie die globalen Auswirkungen, die die meisten modernen Gentech-Forschungen im 21. Jahrhundert auf Menschen und Natur haben. Eine Parabel über die Unterdrückung von Leben, über die Vielfalt von Pflanzen und Kulturen und über die den Widerstand, der sowohl unter den Menschen als auch in der Natur sichtbar wird.
Zum Trailer

 

Der Saatgut-Markt ist hart umkämpft. Denn wer die Saat hat, hat das Sagen. Doch inzwischen gehen Landwirte, Züchter und Wissenschaftler gemeinsam gegen diesen Trend zur Uniformität an und kämpfen um die Reichhaltigkeit unseres Essens, die zu verschwinden droht. Sie rufen nicht nur zum Wandel auf und fordern ein anderes Agrar-und Ernährungssystem, sondern sie retten und vermehren alte Sorten, züchten daraus neue und erneuern das, was zu verschwinden droht: das Saatgut der Bauern.
Film

 

Ein amüsanter Kurzclip über eine traurige Realität.
Verbraucher in Deutschland zählen zu den größten Schnäppchenjägern Europas. Noch immer ist der günstige Preis eine der wichtigsten Kaufentscheidungen insbesondere bei Lebensmitteln. Gleichzeitig lassen sich Viele durch Greenwashing und schöngefärbte Produktbeschreibungen leicht davon überzeugen, dass Qualität und ökologische Produktion auch zum Sparpreis zu bekommen seien.
Film

 

Foto:Reinhard Grieger,Pixelio

Der massive Ausbau der erneuerbaren Energien scheint der Ausweg aus der Klimakrise zu sein und wird von allen gesellschaftlichen Gruppen gefordert. Doch welche Folgen haben die "grünen Energien" tatsächlich für die Natur, die Artenvielfalt und viele Menschen?
Climate Crimes ist eine Reise zu den Tatorten der grünen Energien. Wasserkraftwerke, Biodiesel- und Biogasproduktion drohen selbst die letzten Juwele unseres Planeten zu vernichten.                                                                       Film

 

Der  Film „Seeds of Freedom“ demonstriert die Veränderungen, die die globale Landwirtschaft seit Jahrzehnten durchlebt und die Erfahrungen von Landwirten weltweit mit Gentechnik-Pflanzen. Gezeigt wird die inspirierende Vielfalt und das Wissen, welches in der Hand lokaler Gemeinschaften liegt und welches uns helfen wird, die vor uns liegenden Herausforderungen zu überkommen.                                                                                  Film   Weitere Informationen

 

In Argentinien wird auf rund 20 Mio. Hektar gentechnisch verändertes Soja angepflanzt. Der Film zeigt die tragischen Folgen der Glyphosatanwendung für die Bevölkerung. Trotz wissenschaftlicher Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen Glyphosat und gesundheitlichen Schäden der Bevölkerung ist der Einsatz der Chemikalie in der Nähe menschlicher Ansiedlungen erlaubt.

(Untertitel bitte rechts unten bei Einstellungen aktivieren)
Film Teil 1
Film Teil 2

 

Benny Haerlin (Leiter von Save Our Seeds) erläutert die zentralen Aussagen des
Weltagrarberichts, zählt die Konsequenzen für Europa auf und stellt einen Bezug zu den bio&fairen Werten her: Nachhaltiges Wirtschaften, das nicht zu Lasten von Natur und Umwelt geht.
Video

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

Social Media

Gene Drive Moratorium

Der Weltacker freut sich auf Euren Besuch im Botanischen Volkspark Pankow

Infomaterial bestellen

Helfen Sie uns, den SOS-Flyer zu verbreiten! Bestellen Sie gedruckte Exemplare per e-mail. oder laden Sie ihn als PDF herunter.