Save Our Seeds

Saatgut ist die Grundlage unserer Ernährung. Es steht am Anfang und am Ende eines Pflanzenlebens. Die Vielfalt und freie Zugänglichkeit dieses Menschheitserbes zu erhalten, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, ist die Aufgabe von Save Our Seeds.

Foto:
Ursula Schulz-Dornburg

Save Out Seeds Nachricht

10.10.2003 |

Politisches Kunststück

Wolf-Michael Catenhusen, Staatssekretär im Forschungsministerium und Gentechnikexperte der SPDmeint im Zeit-Interview: "Es ist in Deutschland weitgehend Konsens über Parteigrenzen hinweg, dass die Verbraucher Wahlfreiheit haben sollen, was sie essen möchten oder nicht. Diese Freiheit nach dem Stand von Wissenschaft und Technik pragmatisch und flexibel zu gewährleisten, dieses politische Kunststück gilt es jetzt zu vollbringen."<a href="http://www.zeit.de/2003/42/Catenhusen-Interview">Die Zeit 42 / 2003 - schuh: Ringen um den Lebensstil</a>

Zurück zu den Meldungen

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

Im Mai 2019 fand in Bern ein interdisziplinäres Symposium über die wissenschaftlichen, ethischen, sozio-ökonomischen und regulatorischen Aspekte von Gene Drives statt. Zudem wurde ein 350 Seiten starker Bericht zu der neuen Technologie prsäentiert.

Bei unserer Mitmach-Aktion "Samba für die Vielfalt" auf der Wir haben Agrarindustrie satt Demo
am 19.01.2019 tanzten wir für eine gentechnikfreie und vielfältige Landwirtschaft.

Infomaterial bestellen

Helfen Sie uns, den SOS-Flyer zu verbreiten! Bestellen Sie gedruckte Exemplare per e-mail. oder laden Sie ihn als PDF herunter.